Ausbildung


auf Grundlage der
Gewaltfreien Kommunikation

 


          


Konstruktives Miteinander und Beziehungsintelligenz
im beruflichen Alltag





                                                             
 TERMINE





Die Ausbildung 2017/ 18:


              Modul 1     16.- 18. November 2017
              Modul 2     15.- 19. Januar 2018  anerkannter Bildungsurlaub
              Modul 3     15.- 17. März 2018
              Modul 4     03.- 05. Mai 2018
              Modul 5     05.- 07. Juli 2018




VERANSTALTUNGSORTE


bitte hier klicken



ZIELGR
UPPE


Jede/r, die/der mit Menschen arbeitet,
z. B. Führungskräfte, PersonalentwicklerInnen, Berater/innen,
Trainer/innen und Coaches, LehrerInnen sowie alle,
die GfK in der Tiefe kennenlernen und anwenden möchten





INHALT

         ✘ Die Haltung und Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation:
            Schlüsselunterscheidungen, die vier Schritte,
            Selbstverantwortung und Umgang mit Vorwürfen


        ✘ Ebenen der Empathie:
            
Empathischer Dialog, Transformation von Glaubenssätzen
             und Projektionen


        ✘ GfK in herausfordernden Situationen:
             Gewaltfrei unterbrechen, Nein sagen, Anwendung von Macht,  
             gemeinsame Strategien statt Kompromisse


        ✘ Innere Konflikte:
             Umgang mit Entscheidungen und Fehlern, Ärger und
             intensiven Gefühlen


        ✘ Visionen als Ressource, Potentiale mit GfK aktivieren:
             die eigene Life-Balance verstehen, das ,innere Team‘, Projekte

        ✘ GfK im Alltag:
             Alltagssprache, Blitzempathie, Feedback geben und nehmen,
             Netzwerke und Hotlines



METHODEN

             Wir bieten Ihnen eine methodisch und didaktisch optimale Vielfalt in
             der Vermittlung von GfK:
         eine in Deutschland einmalige Verknüpfung der GfK mit innovativen  
             systemischen Ansätzen (Integraler Ansatz nach Ken Wilber und
             ESPERE nach Jacques Salomé)
         ➜ körperliche, emotionale und mentale Wissensverknüpfung
             und Wissenserwerb
         nachhaltiges Lernen mit prozessorientierten und strategischen Tools





NUTZEN

        Sie wenden GfK selbstsicherer im beruflichen und privaten Alltag an

        ✔ Sie kennen Ihr eigenes Konfliktverhalten genauer und steigern
            ihre Kooperationsfähigkeit


        ✔ Sie können Menschen verantwortungsbewusster und klarer führen

        ✔ Sie können Ihre Arbeit im Team auch über Gegensätze hinweg
            konstruktiv und wertschätzend gestalten


        ✔ Ihnen gelingt es, empathisch Grenzen zu setzen und ebenso
            zu respektieren




Die Ausbildung endet mit einem Zertifikat für jeden,
der mindestens 90 % der Trainingstage teilgenommen
hat. Die Ausbildung wird in vollem Umfang für eine
Zertifizierung nach dem Center of Non-Violent Communication
(www.cnvc.org), sowie als Grundausbildung
für Mediation anerkannt.

Die Ausbildung ist offen für alle, die ein Einführungsseminar
besucht oder vergleichbare Erfahrungen haben.

 

LEITUNG


Dr. Carolin Länger
aus Bielefeld, Soziologin,
zertifizierte Trainerin CNVC,
systemischer Coach,
Tanz und Theaterpädagogin,
seit 1998 Tätigkeit als Dozentin,
Leiterin der Fachstelle
Kommunikation mit künstlerischen Mitteln,
Theaterwerkstatt Bethel,
 Ausbildung ESPERE



weitere Informationen zu Dr. Carolin Länger unter:
http://www.kommunikations-training.net




Andrea Lohmann
aus Münster und Leipzig,
Dipl.-Ing. Architektur,
seit 10 Jahren selbstständige Tätigkeit
als Seminarleiterin, GfK- Trainerin, Mediatorin und Coach,
Dozentin für Konfliktbewältigung Uni Münster;
Ausbildung in Organisationsentwicklung,
Integralem Ansatz und körperorientierter Selbsterfahrung


FORMALIEN

             Wir wünschen uns die Anmeldung für die ganze Jahresgruppe.
             Ein Einstieg ist auch zum 2. Modul noch möglich.
             Die Fortbildung umfasst insgesamt 17 Tage.


VERANSTALTUNGSORTE

bitte hier klicken


ZEITEN:

             erster  Tag: Beginn 10.30 Uhr
             letzer Tag:   Ende gegen 16.00 Uhr



KOSTEN Ausbildung 2016/17:

            2690,-€ Frühbucher, danach 2890,-€

            Für Privatzahler:
            2290,-€ Frühbucher, danach 2490,-€
           
           
Frühbucher bei Anmeldung und Zahlung für die
            gesamte Fortbildung bis
30.09.2017


            Jeweils zuzüglich
Tagungspauschale bzw. Verpflegung und Unterkunft,
              (siehe Veranstaltungsorte) und eigene Anreise



ANMELDUNG:

            über die Bildungsstätte Einschlingen, http://einschlingen.de


       

ERMÄßIGUNGEN:

            Ermäßigung ist möglich durch Bildungsscheck NRW, Info unter:
            http://www.bildungsscheck.nrw.de   
        
            und andere Förderprogramme je nach Bundesland

            Ratenzahlung ist möglich  (zzgl. 50,- €).


            Wir arbeiten als selbständige Trainerinnen.
            Die Einnahmen dienen uns und unseren Familien zum Lebensunterhalt.

            Je nach Teilnehmerzahl und Einnahmen geben wir in Einzelfällen auf
            Anfrage Ermäßigungen. Wir bitten, mit diesem Angebot sorgsam
            umzugehen.


RÜCKTRITT:

           Der Rücktritt ohne Ersatzteilnehmer oder Nachrücker von der Warteliste
           ist bei Absage bis zu 3 Monaten vor Seminarbeginn kostenlos,
           bis zu 6 Wochen vorher erstatten wir 80% ,
           bis zu 2 Wochen vorher 50% der Seminargebühren
           danach wird der Gesamtbetrag in Rechnung gestellt..

           Wir sind auf sichere Einnahmen angewiesen, gleichzeitig möchten wir
           niemanden finanziell unnötig belasten, der kurzfristig z.B.aus
           Krankheitsgründen nicht teilnehmen kann. Daher empfehlen wir den Ab-
           schluss einer Reiserücktrittsversicherung, die im Krankheitsfall für den
           Ausfall der Seminargebühren und Unterkunftskosten eintritt. Sie erhalten
           eine solche Reiserücktrittsversicherung in jedem Reisebüro oder im
           Internet.
          Jeder Teil ist einzeln zu versichern bzw. eine Jahresversicherung
          abzuschließen.

      



Informationen und Kontakt

Dr. Carolin Länger
0521/ 32 66 137
info@kommunikations-training.net

oder

Andrea Lohmann
0251/ 481 687 61
andrea-lohmann@gmx.net


  Wir freuen uns auf eine intensive und inspirierende
Ausbildung und
laden Sie herzlich dazu ein.
                                                          Andrea Lohmann und Carolin Länger